Volker Zack Michalowski

Aus Spatzwiki - Das Archiv zum GOLDENEN SPATZ
Version vom 22. Juli 2016, 09:24 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „==Begründung== Seit Langem ist dieser Mann vielen von uns ein Begriff. In seinen Jahren als Schauspieler erhielt er schon viel Anerkennung. Nun verleihen wir,…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Begründung

Seit Langem ist dieser Mann vielen von uns ein Begriff. In seinen Jahren als Schauspieler erhielt er schon viel Anerkennung. Nun verleihen wir, die Kinderjury, Volker Zack Michalowski für seine Rolle des König Laurin im gleichnamigen Film den GOLDENEN SPATZ in der Kategorie beste/r Darsteller/in. Gemeinsam haben wir entschieden, dass er sich jetzt über diesen Preis freuen darf, da uns der Film, vor allem durch König Laurin selbst, nach dem Verlassen des Kinosaals noch in Erinnerung blieb. Besonders ausschlaggebend für unsere Entscheidung war sein durch die unterschiedlichsten Facetten geprägtes Schauspiel. Die Rollenentwicklung von einem ernsten Verstoßenem bis hin zu einem fröhlichen Zeitgenossen hat uns sehr beeindruckt. Einen sehr realistischen Charakter präsentierte uns der Schauspieler durch seine detailreiche Darstellung, weshalb König Laurin sein Alter anzumerken war und wir nicht glauben konnten, dass ein weitaus jüngerer Mann vor uns steht. Er füllte die Rolle sehr gut aus und sie schien ihm wie auf den Leib geschneidert zu sein. Aus diesen Gründen traf er bei uns auf ungebrochene Begeisterung, weshalb wir uns freuen, Volker Zack Michalowski den GOLDENEN SPATZ überreichen zu dürfen.