Blinde-kuh.de (2010)

Aus Spatzwiki - Das Archiv zum GOLDENEN SPATZ
Version vom 17. November 2010, 14:50 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Begründung

Auf der Seite der BLINDEN KUH geht es um Spiel und Spaß. Außerdem enthält sie Informationen über Geschichte, Fernsehen, Musik und Filme. Sie ist altersgerecht aufgebaut und ist schön, für kleine sowie größere Kinder, aber auch für Erwachsene. Die verschiedenen Themen laden zum weiter-hinein-Surfen ein, weil die Bereiche interessant und kinderfreundlich aufgebaut sind. Neben den Zeichnungen, Ausmalbildern, Fotos, Rezepten und Vielem mehr gibt es auf der Seite keine Werbung, was für die Jury sehr wichtig war. Es werden Links angeboten, die nicht immer, aber oft interessant waren.

Wir haben uns für die Seite entschieden, weil es viele Farben und Bilder gibt, welche gut zu den Inhalten passen. Die einzelnen Bereiche sind sehr übersichtlich, obwohl es viele Bilder und Texte gibt. Die Hauptelemente sind gut zu überblicken und die Texte auch. Wir sind uns sicher, dass viele Nutzer bei der Blinden Kuh ihre Fragen beantwortet bekommen.

Die Navigation funktioniert über eine Leiste an der linken Seite, die alle vorhandenen Oberbegriffe enthält, wie zum Beispiel Malen, Basteln und Kochen und der Suchfunktion, die Pflicht ist bei einer Suchmaschine.

Außerdem gibt es noch die Funktion Beamen, damit öffnet sich eine zufällige Seite.

Viele Sachen sind gut erklärt, wie die Anleitungen zum Spielen. Aber es gibt auch kleinere Schwächen in der Bedienung. Manchmal muss man nämlich lange scrollen. Die WebJury vergibt den GOLDENEN ONLINE SPATZ in der Kategorie Webseite an www.blinde-kuh.de. Auf der Seite der BLINDEN KUH kann man chatten, Online- und Lernspiele spielen und Foreneinträge schreiben. Außerdem kann man zu anderen Beiträgen Kommentare hinterlassen. Die Seite ist sicher, da die Suchergebnisse an die Altersgruppe der Nutzer angepasst sind. Es gibt einen moderierten Chat, die Nutzereinträge werden geprüft und die Foreneinträge kontrolliert. Es gibt keine kostenpflichtigen Angebote, denn alle Downloads sind kostenlos. Des Weiteren kann man sein Profil im Chat und im Forum jederzeit löschen. Insgesamt hat die Seite der Blinden Kuh unter allen geprüften Seiten am besten abgeschnitten und verdient zu Recht den Titel „Beste Website“.